Aktuelles + Interessantes

Erzbischof Becker beendet seine Firm- und Visitationsreise

Vom 24. Oktober bis zum 12. Dezember besuchte Erzbischof Becker die Pastoralen Räume und Pastoralverbünde unseres Dekanates. Er feierte dabei in den Kirchen unseres Dekanates 19 Mal die Heilige Messe mit Spendung des Firmsakramentes. Etwa 750 Jugendliche empfingen vom ihm das Sakrament der Firmung.

Rund um die Firmfeiern war es Erzbischof Becker wichtig, mit jeder Seelsorgerin und jedem Seelsorger ein persönliches Gespräch zu führen. Ein geplantes Treffen mit den pensionierten Diakonen und Priestern ist leider wegen des Schneefalls am 11.12. ausgefallen.

Über die Begegnung mit den Gremien der Mitverantwortung (KV und PGR) hinaus war es Erzbischof Becker ein Anliegen auch mit dem Landrat und den Bürgermeistern zusammen zu treffen.   

Das Team des Dekanats begleitete den Bischof bei seiner Reise durch das Dekanat und führte ihn auch an exemplarische Orte kirchlichen Handelns über die Gemeinden hinaus: Erzbischof Becker besuchte das Justizvollzugskrankenhaus in Fröndenberg, die Kita St. Elisabeth in Bergkamen mit einem Projekt der multireligiösen Erziehung und das neugegründete Heilig-Geist-Hospiz in Unna. Zudem traf er mit dem Caritasrat im Caritasverband für den Kreis Unna, den Religionslehrerinnen und –lehrern und den Schulleitungen der katholischen Bekenntnisschulen zusammen.Bei diesen Gelegenheiten war das Kennenlernen, Hinhören und Ermutigen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Erzbischof Becker ein Herzensanliegen.

In Bergkamen wurde EB Becker an zwei Tagen von Weihbischof Berenbrinker vertreten.

Erzbischof Becker bekam in diesen Wochen einen lebendigen Eindruck von den Menschen, Gemeinden und der kirchlichen Wirklichkeit in unserem Dekanat, das er seit seiner Amtsübernahme zum ersten Mal besucht hat.