Aktuelles + Interessantes

Jugendsynode im Vatikan vom 3. - 28. Oktober 2018

Fragebogen zur Jugendsynode in deutscher Fassung kann bis Ende Noveber beantwortet werden

Jugendsynode im Vatikan:

Papst Franziskus hat eine weltweite Bischofssynode angekündigt. Zum Thema "Jugend, Glaube und Berufungsfindung" werden sich im Oktober 2018 die Bischöfe der Welt im Vatikan zusammenfinden. Das Treffen soll das Leben junger Katholiken in den Vordergrund stellen.

Zur Vorbereitung  lädt der Vatikan mit einer weltweiten Umfrage unter jungen Menschen ein. Sie haben so die Möglichkeit von ihren Lebensrealitäten und Erfahrungen mit Kirche und Glauben zu berichten.

 

Der direkte Link zum Fragebogen (Sprache beim Aufruf auswählen): hier

Die deutschsprachige Fassung wurde in Zusammenarbeit mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und der Aktion „Nightfever“ erstellt, um insbesondere eine jugendgerechte Sprache zu ermöglichen. Der Fragebogen ist so konzipiert, dass man jede Frage beantworten muss, um zur nächsten Frage zu gelangen. Die Antworten werden vom Vatikan ausgewertet und finden Eingang in die Synodenvorbereitung.


Papst Franziskus schrieb einen Brief an alle Jugendlichen – er meint die ca. 16–29-Jährigen –, die er mit der Synode ins „Zentrum des Interesses“ rücken will.

Parallel zum Brief erschien das Vorbereitungsdokument, in dem die Themen der Synode konkretisiert werden. Die Kapitel heißen „Die Jugendlichen in der Welt von heute“, „Glaube, Unterscheidung, Berufung“ und „Die pastorale Tätigkeit“. 

 

 

 

 

 

 

 Anlässlich der Jugendsynode im Vatikan im kommenden Jahr hat Papst Franziskus ein Gebet verfasst. Es soll als Vorbereitung auf die Bischofssynode dienen und wird in Form eines Gebetszettels herausgegeben, wie die Deutsche Bischofskonferenz an diesem Mittwoch in einer Presseaussendung bekanntgab. In dem Gebetstext bittet der Papst um mutigen und großherzigen Einsatz junger Menschen für ihre Nächsten. Im Streben „nach den schönsten und sinnvollsten Dingen des Lebens“ sollten sie sich stets ein „freies Herz bewahren“, so der Papst.

Gebet von Papst Franziskus für die Jugend

Herr Jesus Christus, auf dem Weg zur Synode richtet Deine Kirche ihren Blick auf die Jugendlichen in der ganzen Welt. Wir bitten Dich, lass sie mutig ihr Leben in die Hand nehmen, nach den schönsten und sinnvollsten Dingen des Lebens streben und stets ein freies Herz bewahren.

Hilf ihnen, begleitet und geführt von weisen und großherzigen Menschen, dem Ruf, den Du an jeden Einzelnen von ihnen richtest, zu folgen, um ihren Lebensentwurf zu verwirklichen und glücklich zu werden. Halte ihre Herzen offen für große Träume und lass sie auf das Wohl ihrer Brüder und Schwestern achten.

Lass auch sie wie den geliebten Jünger am Fuß des Kreuzes stehen, um Deine Mutter als ein Geschenk von Dir zu empfangen. Lass sie Zeugen Deiner Auferstehung sein und erkennen, dass Du lebst und an ihrer Seite bist, während sie mit Freude verkünden, dass Du der Herr bist.

Amen.

Franziskus

(pm 08.11.2017 pr)